haustuer

Rund zwei Quadratmeter Fläche misst eine klassische Standardtür. Zwei Quadratmeter, auf die Sie achten sollten. Denn Türen gestalten Räume, geben ihnen ihr Gesicht, und das gleich von zwei Seiten! Grund genug also, bei der Auswahl neuer Türen so sorgfältig vorzugehen wie beim Kauf neuer Möbel. Welche Tür zu welchem Raum am besten passt, hängt von vielen Faktoren ab, am meisten natürlich von Ihrem eigenen Geschmack. Ein paar erste Ideen dazu?

Rund zwei Quadratmeter Fläche misst eine klassische Standardtür. Zwei Quadratmeter, auf die Sie achten sollten. Denn Türen gestalten Räume, geben ihnen ihr Gesicht, und das gleich von zwei Seiten! Grund genug also, bei der Auswahl neuer Türen so sorgfältig vorzugehen wie beim Kauf neuer Möbel. Welche Tür zu welchem Raum am besten passt, hängt von vielen Faktoren ab, am meisten natürlich von Ihrem eigenen Geschmack. Ein paar erste Ideen dazu?

Eingangsbereiche hell gestalten

Offenheit, Freundlichkeit, Helligkeit: Lassen Sie Ihre Mitbewohner und Gäste nicht in einem dunklen Flur stehen. Bauen Sie ein Windfang-Element aus Glas oder mit Glaselementen ein, je höher und großzügiger, desto schöner.

Kochen, Wohnen trennen und verbinden.

Die Küche im Wohnbereich? Schön und sehr zeitgemäß. Andererseits gibt es Situationen, da möchte man beide Bereiche lieber getrennt haben. Idee: eine raumhohe großzügige Schiebetür, eventuell aufgelockert durch schicke Glas-elemente. Weitere Blickfänge: Design-Drücker oder elegante Griffstangen. Ihr Esszimmer mit dem Flair eines Designer-Restaurants? Warum eigentlich nicht?

Durchblick(e) im Bad

Ihr neues Bad soll echte Wellness-Qualitäten bekommen? Warum zeigen Sie das nicht auch nach „außen“? Durch eine originelle Badezimmertür, die nicht nur „Farbe bekennt“, sondern auch Licht durchlässt oder sogar – von witzig bis mutig – mit mehr und weniger offenen Durchblicken spielt?

Gäste-WC schöner denn je

Warum sind diese Räume oft so klein, eng und ungemütlich? Wenn Sie eine neue Tür anbringen, die nicht nach innen, sondern nach außen öffnet, haben Sie bereits viel Platz gewonnen. Platz, den Sie für eine schöne Raumgestaltung nutzen können. Praktisch: Mit einem speziellen WC-Schloss schließt man schneller und leiser – versehentliches Einschließen ausgeschlossen!

Garagentor

Bringen Sie Garagentor und Haustür auf ein einheitlich hohes Niveau von Qualität, Sicherheit und Design. Und genießen Sie einen völlig neuen Komfort des Ankommens daheim!

Haustür

Eine Haustür kann wie eine massive Wand oder wie ein freundlicher Willkommensgruß wirken. Ein offeneres und filigraneres Design muss dabei keineswegs auf Stabilitätsmängel hinweisen.

Innentür

Ein wenig haben Sie sich schon mit dem Thema „Wohnungstür“ vertraut gemacht, auch technisch und energetisch sind Sie informiert. Jetzt geht es an den Look ihrer neuen Türen.

tueren

 

tueren1